Analyse. Strategie. Aktion.
DeutschEnglish

Elektrochemisches Entgraten (ECM)

Die elektrochemische Metallbearbeitung basiert auf dem Prinzip der Elektrolyse.

Das Werkzeug wird als Kathode und das Werkstück als Anode an eine Gleichspannungsquelle angeschlossen. In einer wässrigen Elektrolytlösung erfolgt zwischen Kathode und Anode ein Ladungsaustausch, der das Werkstück gezielt bearbeitet. So entstehen Konturen, Ringkanäle, Nuten oder Auskesselungen berührungslos mit höchster Präzision.

Das dabei abgetragene Material fällt als Metallhydroxid aus der Elektrolytlösung aus. Die Bearbeitung erfolgt unabhängig vom Gefügezustand des Metalls. Dabei kann sowohl weiches wie auch hartes Material bearbeitet werden. Die Bauteile werden weder thermisch noch mechanisch beansprucht.




Print / Seite Drucken

Ihre Ansprechpartner

Herr Udo Meyer (Vertrieb)
Phone +49 71 54 82 58 24
Fax +49 71 54 82 58 10
umeyer[at]microsurfaces.de

Herr Peter Jost (Operative Leitung)
Phone +49 71 54 82 58 25
Fax +49 71 54 82 58 10
pjost[at]microsurfaces.de



Member of
http://www.puetzgroup.de

Copyright © 2016 Micro Surfaces GmbH

Micro Surfaces GmbH
Remsstr. 2
70806 Kornwestheim
Phone: +49 71 54 82 58 0
Fax: +49 71 54 82 58 10
info[at]microsurfaces.de
Copyright © 2016
Micro Surfaces GmbH