Analyse. Strategie. Aktion.
DeutschEnglish

Strömungsschleifen von additiv gefertigten Bauteilen

Die Oberflächenqualitäten von additiv gefertigten Bauteilen (Rapid Prototyping oder 3-D-Druck)
entsprechen derzeit nicht dem heutigen Stand der Technik und sind somit nur bedingt
einsetzbar.
Mithilfe des Strömungsschleifens erzielen Sie eine signifikante Verbesserung der
Oberflächenqualität dieser Komponenten.
Die Abbildung zeigt ein additiv gefertigtes Element, welches mittels Strömungsschleifen
erfolgreich bearbeitet
werden konnte.


Was ist Strömungsschleifen?
Das Verfahren dient zur Erzeugung hoher Oberflächengüten an Innen- und Außen-konturen, zum gezielten Präzisions-Entgraten an Verschneidungen sowie zum definierten Kantenverrunden mit reproduzierbaren Arbeitsergebnissen. Das dafür benötigte Schleifmedium wird als Streamer© bezeichnet. Dieser wird individuell auf den zu bearbeitenden Werkstoff, die entsprechende Bauteilgeometrie und die gewünschte Oberflächenqualität eingestellt.

 

PDF-Download Strömungsschleifen von additiv gefertigten Bauteilen

 

 

Messwerte vorher

 

Messwerte nachher

Durchschnitt Ra

5,600 µm

0,560 µm

min. Ra

0,412 µm

0,229 µm

max. Ra

12,027 µm

0,891 µm

Durchschnitt Rz

27,760 µm

2,650 µm

min. Rz

3,671 µm

1,448 µm

max. Rz

55,259 µm

4,409 µm

Material

Ti6Al4V

Dimensionen

Ø 70 x 30 mm

Bearbeitungszeit

90 Minuten



Print / Seite Drucken
Micro Surfaces GmbH
Kleines Wegle 5
71691 Freiberg am Neckar
Phone: +49 7141 91167 0
Fax: +49 7141 91167 29
info[at]microsurfaces.de
Copyright © 2016
Micro Surfaces GmbH